Sie befinden sich hier:

Homepage  > Studium und Lehre  > Studiengänge  > MA Anglistik/Amerikanistik  

MA Anglistik/Amerikanistik

Der MA-Studiengang Anglistik/Amerikanistik umfasst vier Semester (einschließlich Abschlussarbeit). Ein Auslandsemester ist möglich. Das Fach kann in ganzer Breite studiert werden oder in Spezialisierung auf einzelne Fachteile:

Gegenstände sind die wissenschaftliche Beschreibung und Analyse der englischen Sprache im Kontext aktueller Forschung und die forschungsbezogene Untersuchung anglophoner Literaturen und Kulturen seit dem Mittelalter (Schwerpunkt Großbritannien und Nordamerika). Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der linguistischen und/oder literatur- und kulturwissenschaftlichen Theoriebildung und Methodik. Teil des Studiums ist eine anspruchsvolle sprachpraktische Ausbildung im Englischen, die bereits zu Beginn des Studiums ein hohes Niveau voraussetzt und eine besondere Sprachkompetenz vermittelt. Alle Lehrveranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Innerhalb des MA-Studiengangs Anglistik/Amerikanistik ist die interdisziplinäre Profilbildung “Sprache und Kognition” in Kooperation mit dem Institut für Germanistische Sprachwissenschaft und dem Institut für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache möglich.

 

Studiengang-Trailer

 

Bewerbungsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung für das Studium ist ein Bachelor-of-Arts-Abschluss in einem anglistischen Studienfach oder einem verwandten Studienfach (Geisteswissenschaften, insbesondere Philologien). Die Gesamtnote des Abschlusses soll mindestens „gut“ sein. Bewerber ohne vorheriges Anglistik-, bzw. Philologiestudium weisen ihre fachliche und sprachliche Eignung durch ein Bewerbungsschreiben (Letter of Motivation) nach.

Information zur Bewerbung

Informationen rund um die Bewerbung finden Sie auf den Seiten des Master-Servicezentrums.

Studiengangsverantwortlicher

Prof. Dr. Dirk Vanderbeke

Studienfachberatung

Dr. Eva-Maria Orth