Amerikanistik |​ American Studies

Gegenstand der Amerikanistik sind die Literatur und Kultur Nordamerikas. Die literaturwissenschaftliche Forschung und Lehre beschäftigt sich mit ausgewählten Themenfeldern der US-amerikanischen und kanadischen Literatur vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Überblicksvorlesungen und Seminare stellen literaturgeschichtliche Epochen vor, analysieren und diskutieren verschiedene Gattungen und widmen sich zudem kulturwissenschaftlichen Fragestellungen (z.B. dem Zusammenhang von Mythen und Nationenbildung, Raum und Identität, geschlechtlicher und ethnischer Differenz) sowie literaturtheoretischen Themen (z.B. postkoloniale und postmoderne Literaturtheorie).

Weitere Seminare konzentrieren sich auf einzelne AutorInnen oder Werke, vergleichen Texte epochen-, gattungs- oder themenabhängig und betrachten die historischen, sozialen und kulturellen Kontexte der Literaturproduktion und -rezeption in den Vereinigten Staaten und Kanada. Schwerpunkte bilden dabei die Erzählliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts insbesondere die amerikanische Romantik sowie die zeitgenössische nordamerikanische Literatur, die Minoritätenliteratur (z.B. Jewish-, African- oder Native-American Literature) sowie genderspezifische Fragestellungen und Perspektiven. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die literatur- und kulturwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Anthropozän in Traditionen des Nature Writing sowie des Ecocriticism.

Neben den Institutsangehörigen unterrichten regelmäßig amerikanische und kanadische Gastprofessor*innen und Lektor*innen am Institut. Es besteht außerdem eine enge Zusammenarbeit mit der Professur für Nordamerikanische Geschichte am Historischen Institut sowie dem Lehrstuhl für politische Theorie und Ideengeschichte am Institut für Politikwissenschaft.

 

Aktuelles 

 

 

13. bis 19. Mai 2019

Vom 13. bis 19. Mai findet an der FSU Jena die Themenwoche Nordamerikastudien statt. Sie richtet sich besonders an BA-Studierende, die sich für ein Masterprogramm interessieren.

Angeboten werden Vorträge und Diskussionen zu Themen aus Forschung und Lehre der drei Fächer, die am Jenaer interdisziplinären Master Nordamerikastudien beteiligt sind: Amerikanistik, Geschichtswissenschaft und Politikwissenschaft.

Diskutiert werden etwa die Präsidentschaftswahlen 2020, Kolonialgeschichte, Terrorismus, Green Economies, und First Lady Studies; neben einem Konzertabend in Schillers Gartenhaus lädt die Fachschaft Geschichte zum Burger grillen ein.

Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Programm

24.-26. Januar 2019 New Sincerity - Self-Expression in North American Culture, organisiert von Prof. Caroline Rosenthal und Felix Haase
Poster | Programm 1 | Programm 2
  In the summer term 2018, PD Dr. Stefanie Schäfer will be visiting professor of American Literature and Culture at Friedrich Alexander University Erlangen (email: stefanie.ste.schaefer@fau.de)
  PD Dr. Stefanie Schäfer erhält die Förderung im Porgramm Pro Chance/A1 der FSU Jena für das Forschungsprojekt "Transnational Female Cowboys at the Western Show" (30 000,- Euro; Förderzeitraum: 2017-2019).
2017/2018 Studieren in Kanada: Erasmus+ Austausch mit der University of Northern British Columbia (Ausschreibung)

Mitarbeiter/innen

Burger, Laura
Lehrstuhl Amerikanistik
Zusatzinformationen einblenden
Comos, Gina
Lehrstuhl Amerikanistik
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-44523
Raum 623
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Gina Comos
Haase, Felix
Lehrstuhl Amerikanistik
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-44523
Raum 623
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Rosenthal, Caroline, Univ.-Prof. Dr.
Lehrstuhl Amerikanistik
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-44521
Raum 624
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Caroline Rosenthal
Schäfer, Stefanie, PD Dr.
Lehrstuhl Amerikanistik
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-44523
Raum 623
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Stefanie Schäfer
Wagner, Florian
Lehrstuhl Amerikanistik
Zusatzinformationen einblenden
Telefon
+49 3641 9-44523
Raum 623
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Florian Wagner
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang