Dr. Stefan Alexander Eick

Vita Inhalt einblenden
  • Lehrbeauftragter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl für Englische Fachdidaktik (seit 2020)
  • Lehrbeauftragter an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Britische Kultur (2020-2022)
  • Promotion an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Titel: „Den Thatcherismus lehren. Die Vermittlung britischer Kultur im gymnasialen Unterricht“, Erstgutachterin: Prof. Dr. Christa Jansohn, Zweitgutachter: Prof. Dr. Laurenz Volkmann (2019)
  • Studienrat für Englisch, Geschichte und Sozialkunde an der Salzmannschule Schnepfenthal Spezialgymnasium für Sprachen (seit 2017)
  • Zweites Staatsexamen für Englisch, Geschichte und Sozialkunde an dem Franz-Ludwig-Gymnasium Bamberg und an Einsatzschulen (2015-2017)
  • Lehrbeauftragter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftliche Hilfskraft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Britische Kultur (2010-2015)
  • Erstes Staatsexamen für Englisch, Geschichte und Sozialkunde an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (2009-2015)
  • M.Litt. in Philosophy (Distinction in the Dissertation) an der University of St Andrews (2008-2009)
  • M.A. in Philosophy und Film and Television Studies an der University of Glasgow (2002-2006)
Forschungsinteressen Inhalt einblenden

Kulturdidaktik, Global Education, Digitalisierung, Kreativität und Politik im Unterricht, Britische Kultur

Ausgewählte Publikationen Inhalt einblenden

Monographien:

Den Thatcherismus lehren. Die Vermittlung britischer Kultur im gymnasialen Unterricht (Anglo-amerikanische Studien, 63). Berlin: Peter Lang (2020).

Aufsätze in Sammelbänden und Zeitschriften:

„We band of brothers? Deutsch-britische Beziehungen im Spannungsfeld von Brexit, Britishness und Shakespeare“, in: Weltwandel. Neuausrichtung der internationalen Beziehungen, ed. Markus Ferber. Reinbek: Lau-Verlag, zusammen mit Christa Jansohn (2021).

„‚Medienjunkies‘ oder ‚Cyberpunks‘: Digitale Kultur, Lehrpläne und Global Education“, in: Sprachen, Kulturen, Identitäten: Umbrüche durch Digitalisierung? Tagungsband DGFF-Kongress 2019 (Beiträge zur Fremdsprachenforschung, 15), hrsg. von Maria Eisenmann. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren (2021).

 

Stefan Alexander Eick, Dr.
Lehrbeauftragter
Stefan Eick
Raum 617
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang